Hauptmenu

Counter

177539
HeuteHeute57
GesternGestern88
Diese WocheDiese Woche239
Diesen MonatDiesen Monat2416
All_DaysAll_Days177539
Mitglieder online 0
Gäste 20

Freilebende Katzen in Halver

Ende April 2015 wurden wir auf eine Gruppe von Katzen in einem Außenbezirk von Halver aufmerksam gemacht. Als wir dorthin fuhren, um uns einen Überblick zu verschaffen, waren wir ziemlich geschockt. Es handelt sich um ca. 12-14 Tiere, die meisten aus dem letzten Sommer. Da sich die Tiere von einigen Anwohnern regelrecht anlocken lassen, konnten in kürzester Zeit schon acht Tiere kastriert werden. Ein Tier musste krankheitsbedingt eingeschläfert werden. Mindestens drei Tiere müssen noch kastriert werden.

Damit ist unsere Arbeit noch nicht getan. Wir hoffen, mit Hilfe der Anwohner eine Futterstelle einrichten zu können und mit Erlaubnis des Hauseigentümers kleine, winterfeste Schutzhütten für die Katzen aufstellen zu können.

Für diese Schutzhütten benötigen wir Geld. Gerne können Sie auf unser Kto. 68452 bei der Sparkasse Lüdenscheid, BLZ 458 500 05 spenden oder aber Sie kommen zum Tag der offenen Tür in die Auffangstation am Langenscheid und erwerben dort einen Gutschein in Höhe von 5 € oder 10 € für Ihren Anteil an einer Katzenschutzhütte.