Hauptmenu

Counter

143323
HeuteHeute54
GesternGestern80
Diese WocheDiese Woche491
Diesen MonatDiesen Monat1731
All_DaysAll_Days143323
Mitglieder online 0
Gäste 20

Über uns

Seit über 30 Jahren macht sich der Tierschutzverein Halver-Schalksmühle e.V. für die Rechte der Tiere in Halver und Umgebung stark.

Mit unserer Auffangstation am Langenscheid haben wir ein Refugium für die Tiere geschaffen, für die sich niemand mehr verantwortlich fühlt. Es ist eine Einrichtung entstanden, die von sachkundigen Tierschützern als Team betrieben wird. Dabei öffnen wir gerne unsere Türen für Besucher und Interessierte, sei es zu den offiziellen Öffnungszeiten oder Terminen nach Absprache.
Alle unsere Helfer haben den Sachkundenachweis nach Paragraph 11 des Tierschutzgesetzes. Das ist zwar keine Vorraussetzung, aber jeder einzelne hat aus eigenem Wunsch diese Prüfung abgelegt, um einfach die beste Pflege für die Tiere zu gewährleisten. Und auf dieses Engagement sind wir sehr stolz.

Die Anzahl der Tiere, die in der Auffangstation untergebracht sind, wechselt ständig. Meist sind wir jedoch bis auf den letzten Platz belegt - Leerstand gibt es so gut wie nie, was uns beweist, dass die Arbeit, die wir dort leisten, dringend benötigt wird.

Aber auch durch Zeitungsartikel, Infostände bei öffentlichen Veranstaltungen und viele andere Events, wie z.B. unseren jährlichen "Tag der offenen Tür", setzen wir uns für die Belange der Tiere ein, versuchen das Verständnis und Interesse an Natur- und Artenschutz zu fördern und den Tierschutzgedanken zu verbreiten.
Besonders liegt uns dabei auch die Arbeit mit Kindern am Herzen und so haben wir inzwischen eine enge Zusammenarbeit mit der Lindenhofschule etabliert.


Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

und im Landestierschutzverband NRW